Expertin oder Experte Informationssicherheit (m/w/d) mit Schwerpunkt Security Operations

  • Job-ID Job-ID J000000947
  • Einsatzort Einsatzort Wuppertal
  • Bereich Bereich Informationssicherheit
  • Einstellungsart Einstellungsart Unbefristet
  • Arbeitszeit Arbeitszeit Vollzeit, 38 Stunden wöchentlichTeilzeit möglich
  • Ihr persönlicher Kontakt Ihr persönlicher Kontakt
    Mario Gebhardt
    0800333004993348

Über uns

Wir sind eine der größten Krankenversicherungen in Deutschland und es gibt viele individuelle Gründe, bei uns zu arbeiten. Aber eines haben unsere rund 16.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gemeinsam: Wer bei uns arbeitet, setzt sich täglich für die Gesundheit von Millionen von Kunden ein. Weil wir den Menschen helfen, gesünder zu leben, bei Krankheit die bestmögliche Versorgung sicherstellen und bei Vorsorge unterstützen.

Mit diesem Anspruch entwickeln wir uns weiter. Hin zu einem dynamischen Unternehmen in einem digitalen Markt, mit Freiraum für neue Impulse und gesellschaftlicher Verantwortung. Unsere besondere Kultur macht es möglich: Wir stehen füreinander ein, über Standorte, Fachrichtungen und Karrierelevel hinweg. Wir arbeiten miteinander, denn nur gemeinsam können wir das höchste Gut des Menschen erhalten und Gesundheit weiterdenken. Deshalb: Finden Sie Ihren Grund, bei uns zu arbeiten.

Ihre Aufgaben

  • In dieser Position liegt Ihr Aufgabenschwerpunkt innerhalb der Stabsabteilung Informationssicherheit auf den Prozessen zur Vorbeugung, Erkennung und Behandlung von Security Incidents.
  • Zusammen mit unseren IT-Dienstleistern untersuchen Sie sicherheitsrelevante Sachverhalte, Bedrohungen sowie Vorfälle und erstellen Lagebilder für den CISO und das Management.
  • Weiterhin gestalten Sie Meldeketten und sorgen für eine zielgerichtete interne Kommunikation und Sensibilisierung der Mitarbeitenden.
  • Zudem entwickeln Sie Incident Response Playbooks und führen entsprechende Übungen durch.
  • Mittels einer gründlichen Ursachenanalyse leiten Sie aus Vorfällen Handlungsfelder und Verbesserungspotentiale ab und sorgen gemeinsam mit den Fachbereichen sowie Dienstleistern für die Umsetzung entsprechender Maßnahmen.

Ihr Profil

  • Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich (Wirtschafts-)Informatik oder Informationssicherheit. Alternativ kommt auch eine vergleichbare Ausbildung in Frage.
  • Weiterhin können Sie eine mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Security Operations (zum Beispiel in einem SOC oder CERT) vorweisen.
  • Idealerweise verfügen Sie über Zertifizierungen wie zum Beispiel CISSP oder SSCP.
  • Die ISO 27001 und weitere einschlägige Sicherheitsstandards sind Ihnen vertraut.
  • Sie denken analytisch, gehen strukturiert vor, erkennen Zusammenhänge und können komplexe Sachverhalte leichtverständlich darstellen.
  • Dank Ihres guten Selbstmanagements bewahren Sie auch in herausfordernden Situationen stets einen kühlen Kopf.

Unsere Benefits

Work-Life-Balance; Equal Pay; Familienfreundlich; Gesundes Arbeiten; Miteinander; Rückhalt; Flexibles Arbeiten; Weiterentwicklung; Tarifverträge; Corporate Benefits

Die BARMER fördert aktiv die Gleichstellung ihrer Beschäftigten und strebt einen ausgewogenen Anteil der Geschlechter an. Insbesondere Frauen sind daher ermutigt und aufgefordert, sich zu bewerben. Wir stehen für Chancengleichheit und begrüßen ausdrücklich Bewerbungen von Schwerbehinderten sowie gleichgestellten Menschen. Eine Beschäftigung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich.