Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d) in Magdeburg

  • Job-ID Job-ID J000000522
  • Einsatzort Einsatzort Magdeburg
  • Bereich Bereich Landesvertretung
  • Einstellungsart Einstellungsart Unbefristet
  • Arbeitszeit Arbeitszeit Die Stelle ist sowohl für eine Vollzeit- als auch Teilzeitbeschäftigung geeignet, 38 Stunden wöchentlich
  • Ihr persönlicher Kontakt Ihr persönlicher Kontakt
    Axel Wiedemann
    0800333004153-300

Über uns

Wir sind eine der größten Krankenversicherungen in Deutschland und es gibt viele individuelle Gründe, bei uns zu arbeiten. Aber eines haben unsere rund 16.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gemeinsam: Wer bei uns arbeitet, setzt sich täglich für die Gesundheit von Millionen von Kunden ein. Weil wir den Menschen helfen, gesünder zu leben, bei Krankheit die bestmögliche Versorgung sicherstellen und bei Vorsorge unterstützen.

Mit diesem Anspruch entwickeln wir uns weiter. Hin zu einem dynamischen Unternehmen in einem digitalen Markt, mit Freiraum für neue Impulse und gesellschaftlicher Verantwortung. Unsere besondere Kultur macht es möglich: Wir stehen füreinander ein, über Standorte, Fachrichtungen und Karrierelevel hinweg. Wir arbeiten miteinander, denn nur gemeinsam können wir das höchste Gut des Menschen erhalten und Gesundheit weiterdenken. Deshalb: Finden Sie Ihren Grund, bei uns zu arbeiten.

Ihre Aufgaben

  • Sie beraten die Landesgeschäftsführung in allen Medienfragen.
  • Dabei entwickeln Sie landesspezifische Presse- und Kommunikationsstrategien und dokumentieren deren Wirkung und Erfolg.
  • Neben der Veröffentlichung von Pressemeldungen, für die Sie auch selbst kreative Ideen entwickeln, organisieren Sie Interviews mit den Landesmedien und leiten Pressekonferenzen über digitale Kanäle oder live vor Ort.
  • Die inhaltliche und technische Erstellung landesspezifischer Newsletter und Pflege des Presseportals der Landesvertretung im Internet gehören mit zu Ihrem Aufgabengebiet.
  • Sie pflegen Kontakte zu Journalisten und Verbänden mit sozial- und gesundheitspolitischem Einfluss und bauen diese aus.
  • Für Presseanfragen fungieren Sie als Ansprechperson für Journalisten und für die Geschäftsstellen vor Ort.

Ihr Profil

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes journalistisches Studium. Alternativ kommt unter Umständen auch eine vergleichbare abgeschlossene Ausbildung in Frage.
  • Ein Volontariat oder mehrjährige Erfahrung im Journalismus und in der Öffentlichkeitsarbeit können Sie nachweisen.
  • Idealerweise konnten Sie bereits Kenntnisse und Erfahrungen in der politischen Kommunikation sammeln.
  • Ihre Arbeit ist durch Textsicherheit und eine pointierte Schreibe geprägt.
  • Sie beweisen auch unter Zeitdruck eine hohe Textkompetenz.
  • In der Kommunikation sind Sie gewandt und treten auch vor Mikrofon und Kamera zielsicher und souverän auf.
  • Sie bewegen sich sicher in sozialen Medien und interessieren sich für neue Technologien und arbeiten sich gerne in neue Software und Medien ein.

Unsere Benefits

Work-Life-Balance; Equal Pay; Familienfreundlich; Gesundes Arbeiten; Miteinander; Rückhalt; Modernes Arbeiten; Weiterentwicklung; Tarifverträge; Corporate Benefits

Die BARMER fördert aktiv die Gleichstellung ihrer Beschäftigten. Wir stehen für Chancengleichheit und begrüßen ausdrücklich Bewerbungen von Schwerbehinderten sowie gleichgestellten Menschen.

Es ist uns ein besonderes Anliegen, jedem die Möglichkeit zu geben, sich bei uns zu bewerben. Daher sind wir sehr bemüht, unsere Webinhalte barrierefrei zu gestalten. Sollten Sie Anregungen haben, kontaktieren Sie uns gerne.